Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
02.07.2008 / Ausland / Seite 7

Gerüchte aus Südafrika

Angeblich steht Einigung über »Einheitsregierung« in Simbabwe bevor. Afrika-Gipfel beendet

Raoul Wilsterer
Die Afrikanische Union (AU) beendete am Dienstag ihren Jahresgipfel. An dessen zweiten Tag behandelten die Vertreter der 53 Mitgliedsländer, meist deren Staats- und Regierungschefs, doch noch das Wasserproblem, das ursprünglich im Zentrum hatte stehen sollen: Vor allem im subsaharischen Teil des Kontinents ziehen Mangel oder Verschmutzung die Erkrankung oder den Tod Hunderttausender nach sich. Ob diesbezüglich im ägyptischen Scharm el Scheich Auswege aus der Krise aufgezeigt werden konnten, war zunächst (bei jW-Redaktionsschluß) nicht bekannt.

Lediglich zum Thema »Somalia« beschloß die AU Konkretes: Demnach soll der militärische Einsatz ihrer Truppe für Somalia (AMISOM) um sechs Monate bis Mitte Januar 2009 verlängert werden. Wie effektiv der Einsatz von AU-Soldaten allerdings ist, bleibt unklar. Bisher liegt die erreichte Truppenstärke, statt wie vorgesehen bei 8000 erst bei 2500 ...

Artikel-Länge: 2773 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €