75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2008 / Inland / Seite 5

»Für jede Vorladung gibt es 250 Euro«

Ausländerbehörden zahlen afrikanischen Botschaften »Kopfgelder«. Ein Gespräch mit Uche Akpulu

Julia Sergio
Uche Akpulu stammt aus Nigeria und ist Sprecher des bayerischen Flüchtlingsrates

In einer Münchner Asylbewerberunterkunft fanden in den letzten Tagen Sammelanhörungen von Flüchtlingen unter Beteiligung der nigerianischen Botschaft statt. Wozu dienen diese?

Die Anhörungen dienen, wie es in der Behördensprache heißt, der »Identitätsklärung«. Ob sie gemacht werden, hängt davon ab, ob die betreffende Botschaft kooperativ ist und mitspielt. Momentan ist das bei der nigerianischen Botschaft der Fall. Dabei wird den Flüchtlingen ein »travel certificate« ausgestellt. Das ist ein Ersatz-Reisedokument, welches einzig und allein dem Zweck der Abschiebung dient.

Gibt es einen Zwang für die Flüchtlinge, zu diesen Sammelanhörungen zu erscheinen?

Ja. Die rechtliche Grundlage ist das Konstrukt der sogenannten Mitwirkungspflicht.Wer diese verletzt,...

Artikel-Länge: 2645 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €