24.06.2008 / Inland / Seite 5

Schlag gegen belgische »Rote Hilfe«

Aktivisten von Gefangenenhilfsorganisation unter Terrorismusverdacht festgenommen

Nick Brauns
Seit drei Wochen befinden sich fünf Aktivisten der radikalen Linken in Belgien unter Terrorismusverdacht in Haft. Auf zwei Solidaritätsveranstaltungen in Berlin soll am heutigen Dienstag für die Freilassung dieser politischen Gefangenen demonstriert werden.

Am 5. Juni hatte die belgische Polizei zehn Wohnungen durchsucht. Gegen vier Personen wurden Haftbefehle erlassen. Unter den Gefangenen ist Bertrand Sassoye, ein ehemaliges Mitglied der in den 80er Jahren in Belgien aktiven Stadtguerilla »Kämpfende Kommunistische Zellen« (CCC).

De...



Artikel-Länge: 1701 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe