Gegründet 1947 Freitag, 15. November 2019, Nr. 266
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
13.06.2008 / Inland / Seite 5

ALBA: Ein anderes Amerika ist möglich

Botschaften Kubas, Venezuelas und Boliviens stellten in Berlin das Wirtschaftsbündnis vor

Peter Wolter
Die Suchmaschine Google ist bei dem Begriff »ALBA« überfordert: Man erfährt fast alles über ein italienisches Modehaus, einen Berliner Basketballverein oder die Schauspielerin Jessica Alba. Mehr oder weniger Nichtigkeiten also – erst auf Platz 275 findet sich ein Eintrag, der die Menschheit wirklich etwas angeht: ­ALBA ist demnach ein politisches Bündnis und heißt »Alternativa Bolivariana para los pueblos de Nuestra América«. Auf deutsch: »Bolivarische Alternative für die Völker Unseres Amerika«.

In diesem Bündnis haben sich – jW-Leser wissen es längst – Kuba, Venezuela, Bolivien, Nicaragua und Dominica zusammengeschlossen, Be...

Artikel-Länge: 1989 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €