29.05.2008 / Feuilleton / Seite 12

Bamm Bamm in Bamberg

Baaaad acid, man, was für ein Trip: Nachgelieferte Eindrücke vom NPD-Parteitag

Hellmuth Vensky
Wer am vergangenen Wochenende aus der bunten, der sonnigen, der echten Welt zum NPD-Bundesparteitag in der Bamberger Konzert- und Kongreßhalle kam, meinte, die falschen Drogen genommen zu haben. Draußen floß friedlich die Regnitz. Durch Altstadtgassen drängten Amis und Japaner, in der Sonne schmolzen Erdbeereis und Digitalkameras, im Pflaster glänzten Stolpersteine, die an NS-Opfer erinnern. Menschen unterschiedlicher Hautcouleur, mit fränkischem oder Migrationshintergrund schlürften in Liegestühlen ihre Bionaden, mit und ohne Kinder, homoheterometro. Im Odeon lief »Urmel voll in Fahrt«. In der Halle lief ein ganz anderer Film.

Baaaad acid, man. Was für ein Trip. Bezopfte Dirndlträgerinnen zwischen rechtsbürgerlichen Anzugträgern und klassischen Kahlschädeln, auch die meist in Hemd und Sakko: Ist schließlich ein ordentlicher Parteitag. Neoheidnische Zopfträger, kaum Frauen, eine vertrocknete Blondierte im Ganzkörperkondom, ein Typ, der aussieht wie ein Alt...

Artikel-Länge: 4549 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe