Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
23.05.2008 / Inland / Seite 5

Kritik an Naziehrung in Duisburg

Antifaschisten protestierten gegen Huldigung für ehemaligen »Wehrwirtschaftsführer«

Henning v. Stoltzenberg
Am Donnerstag protestierten Antifaschisten in Duisburg vor den Werkstoren des Schacht Walsum gegen die Ehrung von Dr. Wilhelm Roelen. Dessen Familie und Vertreter des Bergwerks hatten die Huldigung anläßlich seines 50. Todestages angekündigt. Für Empörung hatte auch die Ankündigung des Bezirksvorstehers von Duisburg-Walsum, Heinz Plückelmann (SPD), gesorgt, an der Kundgebung teilzunehmen.

Roelen, 1943 zum »Wehrwirtschaftsführer« ernannt, war Werksleiter in Duisburg-Walsum. So ist er mitverantwortlich dafür, daß mindestens 121 Zwangsarbeiter dort starben. Nach Kriegsende behauptete Roelen, heimli...

Artikel-Länge: 1895 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €