75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2008 / Titel / Seite 1

Hansens Mitgift

Daniel Behruzi
Die Berufung von Norbert Hansen zum Arbeitsdirektor der Deutschen Bahn AG ist womöglich nicht nur eine Belohnung für dessen konsequente Unterstützung des Privatisierungskurses von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn. Als Beigabe soll der Exvorsitzende der Bahngewerkschaft Transnet offenbar auch die Ausgliederung Tausender Beschäftigter in Dumpinglohntöchter mitbetreiben. Entsprechende Pläne hat der Bahn-Vorstand laut Bild am Sonntag (BamS) bereits Mitte Februar beschlossen.

»Der Gründung von bis zu 30 Tochtergesellschaften der DB Regio AG wird zugestimmt.« So heißt es laut BamS in dem am 12. Februar von der Konzernspitze gefällten Beschluß. Vorbild der Umstrukturierung, von der dem Bericht zufolge 9000 Beschäftigte, die meisten von ihnen Lokführer, betroffen sein sollen, ist die DB Heidekraut GmbH. Mit dieser Billig-Tochter, die nicht unter den Konzerntarifvertrag fällt, hatte die Bahn AG die Konkurrenz bei der Ausschreibung für den Regionalexpreß Aachen-Siegen unte...

Artikel-Länge: 3354 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €