Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.05.2008 / Sport / Seite 16

Latin Lovers. Der Eiswürfelwurf

André Dahlmeyer
In Winifreda, in der Nähe von Santa Rosa in der argentinischen Provinz La Pampa starb am Sonntag nachmittag auf einem Fußballbolzplatz ein neunjähriger Junge – erschlagen von einem Tor. In einem Land, in dem die Inflation offiziell bei einem Prozent oder so liegt – Universitäten sprechen von 35 Prozent, volkswirtschaftlich realistisch sind etwa 5000 Prozent – ist wohl alles möglich. Dem Kleinen kann das jetzt egal sein. Zukunft hatte er keine.

Der Steppke spielte mit seinen Freunden und schaukelte an der Latte des Tores herum. Das war nicht im Boden verankert, fiel also in sich zusammen. Wenige Minuten später war der Kleine tot. Er war zusammen mit seiner Mama ins Stadion Miguel Eloy Baldovino gekommen. Auch ein freiwilliger Feuerwehrer war mit Erste-Hilfe-Improvisationen überfordert. Der Vorfall ereignete sich auf einem Nebenbolzplatz des Hauptstadions; der war mit einem Zaun abgesperrt und einem Schild mit der Aufschrift »Eintritt verboten« versehen.

In S...



Artikel-Länge: 3283 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €