Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
16.04.2008 / Ausland / Seite 2

Südamerika verteidigt sich selbst

Brasilien für neuen Militärpakt ohne USA. Beistand aus Venezuela

Harald Neuber
Bis Ende dieses Jahres könnte in Südamerika ein neues Militärbündnis entstehen. Das erklärte der brasilianische Verteidigungsminister Nelson Jobim am Montag nachmittag (Ortszeit) während eines Besuches in der venezolanischen Hauptstadt Caracas. Der geplante »Süd­amerikanische Verteidigungsrat« hätte zur vorrangigen Aufgabe, eine gemeinsame Sicherheitspolitik der Region zu entwickeln, so Jobim. Brasiliens Präsident Luiz Inácio »Lula« da Silva hatte das Projekt auf die regionale Agenda gesetzt, nachdem die kolumbianische Armee Anfang März nach Ecuador vorgestoßen war, um ein Lager der Rebellenorganisation FARC anzugreifen. Der Einmarsch hatte fast zu einer kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Kolumbien auf der einen Seite und Ecuador...

Artikel-Länge: 2330 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €