3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.04.2008 / Inland / Seite 2

Berlin jetzt auch Streikhauptstadt

Landesbeschäftigte und Straßenbahnfahrer legten die Arbeit nieder

Mit einem 24stündigen Warnstreik und dem Beginn einer Urabstimmung über unbefristete Arbeitsniederlegungen sind die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes in den Tarifverhandlungen für die Berliner Landesbediensteten in die Offensive gegangen. Nach Angaben von ver.di, GdP und GEW beteiligten sich am Donnerstag mehr als 6000 Beschäftigte von Behörden, kommunalen Kindertagesstätten, Bürgerämtern, der Feuerwehr sowie der Bäderbetriebe an dem Ausstand. Die Gewerkschaften fordern 2,9 Prozent mehr Lohn sowie drei Einmalzahlungen von 300 Euro. Der Senat verweigert jegliche prozentuale Erhöhung und will lediglich zweimal 300 Euro zahlen. Die Senatoren Ehrhart Körting, Thilo Sarrazin (beide SPD) und Harald Wolf (Die Linke) hatten diese Position in einem Gespräch mit den Gewerkschaften am Mittwoch erneut bekräftigt. Zur Begründung wurde die desolate Haushaltslage der Stadt angeführt. ...

Artikel-Länge: 2757 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!