jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
03.04.2008 / Feuilleton / Seite 12

Zellulosekreislauf

Über die Wegwerfsucht

Jürgen Roth
Ich bin kein Sammler, und ich archiviere fast nichts. Ich habe keine Neigung, mich mit den schriftlichen und den Bildhinterlassenschaften des Lebens zu beschweren. Fotos aus meiner Jugend und meiner Studentenzeit besitze ich nicht mehr, Urkunden und Zeugnisse sind weitgehend verschollen, Seminararbeiten und ähnliches habe ich dem Zellulosekreislauf überantwortet.

Ich habe nie Tagebuch geführt, nie eine Gesprächsnotiz angelegt, und ich habe bislang für keines meiner Bücher ein Konzept entworfen, das mehr als ein paar Stichworte umfaßt hätte. Ob das meinen Büchern zum Vor- oder Nachteil gereicht, müssen andere entscheiden.

Das eine oder andere Buch von mir indes nährt sich von einer womöglich pathologisch passioniert zusammengetragenen Menge an penibel nachgewiesenen Materialschnipseln aus den Schauderzonen der Presse- und Fernsehwelt. Nach Fertigstellung eines Manuskripts haue ich den Unflat stets in die Altpapiertonne, den kathartischen Effekt dieses Aktes ...



Artikel-Länge: 3113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €