75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.03.2008 / Inland / Seite 5

Zum Glück kein Schwein gehabt

Sachsen-Anhalt: Ehemaliger Landwirtschaftsminister steht ab Mittwoch wegen Bestechungsverdachts vor Gericht

Anja Hotopp
Den wirtschaftlichen Aufschwung sollten die 80000 Schweine nach Mahlwinkel bringen, hatte Unternehmensberater Dr. Helmut Rehhahn versprochen, als er im Gemeinderat der 600-Seelen-Gemeinde im Bördekreis (Sachsen-Anhalt) für die Errichtung der Großmastanlage warb. Arbeitsplätze und Aufschwung für die ländliche Region, der nach dem Anschluß an die BRD die landwirtschaftliche Nutzung weitgehend wegbrach. Doch die Abgeordneten sagten nein. Aber Rehhahn, der von 1994 bis 1996 Landwirtschaftsminister Sachsen-Anhalts war, wollte sich damit nicht zufriedengeben und suchte nach Wegen im Dorf, die Schweinemastanlage doch noch bauen zu können. Ab Mittwoch muß er sich dafür vor dem Wolmirstedter Schöffengericht verantworten. Dem Exminister der von der PDS tolerierten SPD-Grünen-Minderheitsregierung, der 1996 aufgrund einer »Fördermittelaffäre« zurücktrat, wird zur Last gelegt, versucht zu haben, die Bürgermeisterin Mahlwinkels, Karin Osterland, mit 20000 Euro zu beste...

Artikel-Länge: 3978 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €