Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
08.03.2008 / Titel / Seite 1

Koch bleibt im Geschäft

Peter Wolter
Andrea Ypsilanti ist gescheitert: Die hessische SPD-Vorsitzende hat am Freitag darauf verzichtet, sich am 5. April im Landtag in Wiesbaden für das Amt der Ministerpräsidentin zur Wahl zu stellen. Damit bleibt der bisherige Landeschef Roland Koch (CDU) auf absehbare Zeit geschäftsführend im Amt. Unterdessen ist der längere Zeit erkrankte SPD-Parteichef Kurt Beck wieder aufgetaucht. Er will sich am Montag zur aktuellen Lage erklären.

Anlaß für Ypsilantis Rückzieher war die Weigerung der SPD-Abgeordneten Dagmar Metzger, eine von der Linkspartei tolerierte Minderheitsregierung von SPD und Grünen zu unterstützen. Damit hätte Ypsilanti nur 56 der insgesamt 110 Abgeordneten hinter sich gehabt, nur ein weiterer Abweichler hätte ihre Wahl vereitelt. Metzger hatte ihre Weigerung indirekt damit begründet, daß sie aus antikommunistischem Frontstadtmilieu in Westberlin stamme, mit der aus der SED hervorgegangenen Linkspartei verbiete sich damit für sie jede Zusammenar...

Artikel-Länge: 3472 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €