Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Dienstag, 21. Mai 2019, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
08.03.2008 / Inland / Seite 4

Grüne gehen mit

Hamburg: CDU und GAL beginnen Koalitionsgespräche. Schnelles Ja-Wort der Christdemokraten. Nur wenig Gegenstimmen bei Mitgliederversammlung der ehemals Alternativen

Mirko Knoche
Die Hamburger Grün-Alternative Liste (GAL) hat den Weg zur ersten schwarz-grünen Landesregierung freigemacht. Am Donnerstag abend stimmte eine Landesmitgliederversammlung im verstaubten 50er-Jahre-Ambiente der Handwerkskammer Hamburg mit erdrückender Mehrheit für Koalitionsgespräche mit der CDU. Am selben Abend hatte sich auch der CDU-Landesvorstand für Verhandlungen ausgesprochen. »Liebe muß ja wachsen«, hatte CDU-Bürgermeister Ole von Beust das Ergebnis kommentiert und hinzugefügt: »Das Grundvertrauen ist da, und ob die Liebe tatsächlich wächst, werden wir erst bei den Koalitionsverhandlungen sehen.«

Die GAL-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Anja Hajduk hatte am Donnerstag abend nicht nur ihren Vorstand, sondern rund 360 Mitglieder der Grünen zu überzeugen. Erstmals stellte sie die Ergebnisse der siebenstündigen Sondierungsgesprächen vor, die mit der CDU am Mittwoch geführt worden waren. Sie verkündete, daß die CDU bereit sei, Alternativen zum ...

Artikel-Länge: 3266 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €