Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.03.2008 / Feuilleton / Seite 12

Kommt zusammen, Leute

Gegen Nazis und überhaupt: Wie in Dachau ein vorbildliches Jugendzentrum eröffnet wurde

Donna San Floriante
Der vergangene Samstag war ein bescheuerter Tag, um Nazi zu sein, jedenfalls in Dachau. Dort eröffnete das nagelneue Jugendzentrum »Freiraum« mit einer Heerschau der progressiven Jugend!

200, 300, 400 Leute, keiner kann das mehr genau beziffern, aber viele sind es, wahnsinnig viele, die sich da am Ufer der Amper in der Nähe des Dachauer Bahnhofs treffen. Sie kommen mit Autos, Fahrrädern und der S-Bahn, in großen und kleinen Gruppen. Die linke Szene vieler umliegender Dörfer rückt gemeinsam an, die Jetzendorfer und die Petershausener, jede Menge Schwabhausener und das halbe Markt Indersdorf. Die Stimmung ist feierlich und bedeutungsschwanger, selbstbewußt, sieghaft. Es ist allen klar, daß der »Freiraum« die Jugendkultur im Dachauer Land verändern wird, bereits verändert hat. Dachauer Jugendkultur war in den letzten Jahren nicht immer sehr erbaulich. Braune Banden zogen ihre Kreise, und tun es noch. Das jetzt ist ein Wendepunkt. So etwas wie den »Freiraum« h...

Artikel-Länge: 3339 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €