Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.03.2008 / Ausland / Seite 7

Markt und Plan

Ministerpräsident Wen Jiabao eröffnet die erste Jahrestagung des 11. Nationalen Volkskongresses. Die ländlichen Gebiete nicht abhängen

Am Mittwoch wurde in Peking die Jahrestagung des Nationalen Volkskongresses (NVK), des höchsten Staatsorgans der VR China, mit einer Rede des Ministerpräsidenten Wen Jiabao eröffnet. Wen erstattete den 2987 NVK-Abgeordneten über die Regierungstätigkeit des vergangenen Jahres Bericht und formulierte wirtschaftliche, soziale und umweltpolitische Ziele vor allem für die nähere Zukunft. Für das Jahr 2008 werden ein Wirtschaftswachstum von acht Prozent und die Begrenzung der Inflationsrate auf etwa 4,8 Prozent angestrebt. Darüber hinaus sollen zehn Millionen neue Jobs in den Städten entstehen, was als Resultat einer Senkung der Arbeitslosenrate auf ca. 4,5 Prozent in diesem Bereich entspricht.

Bis zum 18. März werden sich die Abgeordneten des NVK über die zentralen Fragen der zukünftigen Entwicklung Chinas verständigen und Leitungsgremien zum Teil neu besetzen. Auf der Tagesordnung stehen auch die Wahl des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden de...

Artikel-Länge: 3871 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €