75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.03.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Erst von der Familie, dann vom Staat eingesperrt

Die 19jährige Roma Marija R. ist in der 16. Woche schwanger. Von ihrem Verlobten verprügelt, landete sie im Abschiebeknast

Katharina Schwabedissen
Marija R.* kam vom Regen in die Traufe: Sie rief die Polizei, um sich vor den Schlägen ihres Verlobten zu retten – und landete im Abschiebeknast. Ein Fall, der einmal mehr zeigt, wie menschenverachtend das »System Abschiebehaft« ist. Das »Verbrechen« der jungen Frau bestand darin, daß sie sich »illegal« in Deutschland aufhalten mußte. Als sie drei war, war sie mit ihrer Familie aus Montenegro nach Hamburg gekommen. Das war 1991. 2005 wurde die Duldung nicht verlängert. Der Vater wurde abgeschoben, die Mutter ging mit ihren Kindern nach Frankreich. Dabei unterließ es die Mutter, sich bei der zuständigen Behörde abzumelden. Diese ging davon aus, daß die Romafamilie ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland blieb. Deswegen wurde sie auf den Behördenlisten als »illegal« geführt. Marija R. wird das Versäumnis der Mutter heute noch vorgeworfen, obwohl sie damals erst 16 war.
Im vorigen Jahr wurde die junge Frau nach Köln gebracht und nach Sitte der Roma – aber n...

Artikel-Länge: 3488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €