Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.02.2008 / Inland / Seite 4

Countdown in Bayern

Keine Woche mehr bis zu den Kommunalwahlen. Umfrage: CSU läßt Federn. Linke unter verschärfter Beobachtung des Verfassungsschutzes

Claudia Wangerin
Ein starker Impuls für die Landtagswahl im Herbst wird vom Ergebnis der bevorstehenden bayerischen Kommunalwahlen am 2. März erwartet – die Oppositionsparteien erhoffen sich davon nicht weniger als ein baldiges Ende der CSU-Alleinherrschaft auf Landesebene.

Für Nervosität sorgt bei der bayerischen Staatspartei CSU eine Wählerumfrage, die der Radiosender Antenne Bayern vor elf Tagen veröffentlichte. Wie das Meinungsforschungsinstitut MIFM ermittelte, käme die CSU derzeit bei einer Landtagswahl nur noch auf 50 Prozent der Wählerstimmen gegenüber 54 Prozent im November 2007. Die SPD läge demnach weiterhin bei 20 Prozent, die Grünen bei elf Prozent. Die FDP könnte mit sieben Prozent in den Landtag einziehen, die Freien Wähler holten um 2,5 Punkte auf vier Prozent auf. Die Linke verharrte demnach bei rund drei Prozent.

Neben der wachsenden Unzufriedenheit mit der Schulpolitik seit der überstürzten Einführung dessogenannten Schnelläufer Gymnasiums und den kommuna...



Artikel-Länge: 3760 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €