75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.02.2008 / Antifa / Seite 15

Letztes Memento

Ende einer unrühmlichen Geschichte: Neues Denkmal in Hamburgs Norden erinnert an die Zwangsarbeit in der Rüstungsindustrie der Nazis

René Senenko
Harald Meyer ist Künstler. Mitte der 90er Jahre hatte er in Hamburg mit 15 Kollegen im alten Verwaltungsgebäude einer stillgelegten Munitionsfabrik Räume angemietet, um sie als Ateliers zu nutzen. Die Nazis hatten die Fabrik 1935 unter dem Tarnnamen »Hanseatische Kettenwerke« gegründet und zu einem der drei größten Rüstungsstandorte der Hansestadt ausgebaut. Meyer war das bewußt. Er machte immer wieder mit Ausstellungen, Lesungen und Führungen auf die Rüstungsproduktion und die Ausbeutung von 6000 Zwangsarbeitern aufmerksam – bis sich eines Tages das Nachfolgeunternehmen der Kettenwerke, die Industrie- und Verwaltungsgesellschaft (IVG), entschloß, sich aller Hinterlassenschaften aus dunkler Zeit zu entledigen. Es gelang der IVG, die Künstlergruppe mit Versprechen auf andere Atelierräume zu spalten. Die meisten ließen sich vom Kettenwerk weglocken. Meyer aber blieb – bis man ihm das Dach über dem Kopf wegbaggerte. »Altlastenentsorgung mit der Abrißbirne« n...

Artikel-Länge: 3222 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €