Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
16.02.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kritik an »Rettung« der IKB

Opposition: Regierung »verbrennt« Steuermilliarden. Privatbanken wollen zahlen

Die Krise an den Finanzmärken ist aus Sicht der Bundesregierung keineswegs überstanden. »Die Bankenkrise ist noch lange nicht zu Ende«, warnte Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) am Freitag in einer Regierungserklärung im Bundestag. Die Opposition warf dem Minister vor, für die Rettung der angeschlagenen Privatbank IKB sechs Milliarden Euro Steuergelder »verbrannt« zu haben und sich aus der Verantwortung für die Krise zu stehlen.

Steinbrück gab bekannt, daß der Bundesverband deutscher Banken 300 Millionen...

Artikel-Länge: 1620 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €