75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.02.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Die KKE-Mitglieder sind unsere Verbündeten«

Im Kampf um Arbeiterrechte in Europa muß auch die EU überwunden werden. Ein Gespräch mit Giorgos Chelakis

Heike Schrader, Athen
Giorgos Chelakis wurde auf dem Parteitag für die »Linke Reorganisation«, der kleinsten der insgesamt fünf Fraktionen innerhalb des Synaspismos, in dessen Zentralkomitee gewählt. Die »Linke Reorganisation« gehört zu den Unterstützern von Alexis Tsipras.

Worin unterscheidet sich Ihre »Linke Reorganisation« von der Synaspismos-Mehrheit »Linke Strömung«?

Ein erster Punkt liegt in der Bedeutung, die dem Bündnis SYRIZA zugemessen wird. Wir sind der Meinung, daß schon jetzt darüber nachgedacht werden müßte, ob SYRIZA nicht in Zukunft die große Formation der Linken sein kann. Dafür ist es notwendig, daß SYRIZA Mitglieder als Entscheidungsträger bekommt und nicht wie bisher in einer Art Koordinierungsrat der beteiligten Parteien entscheidet. Wir sollten uns schon jetzt darüber Gedanken machen, wie man, wenn die Bedingungen dafür reif sind, aus dem Bündnis von Parteien eine einzige Partei macht.

Zweitens kritisieren wir am...


Artikel-Länge: 2879 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €