5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.02.2008 / Ausland / Seite 6

Persilschein für Ehud Olmert

Winograd-Untersuchungskommission rechtfertigt Israels Libanon-Krieg

Rainer Rupp
In einer ersten Reaktion auf den am Mittwoch abend in Israel veröffentlichte Winograd-Bericht erklärte ein Sprecher der libanesischen Miliz, daß damit Israel »bestätigt« habe, »was die Hisbollah schon immer gesagt hat, daß nämlich Israel bei der Erreichung seiner Ziele komplett versagt und die israelische Armee durch Hisbollah eine militärische Niederlage erlitten hat«. In dem 34 Tage währenden Konflikt kamen 250 Kämpfer der Hisbollah und über 950 Zivilisten im Bombenhagel israelischer Jets ums Leben. Auf israelischer Seite starben 119 Soldaten und 44 Zivilisten. Trotz der für israelische Verhältnisse unerhört hohen Verluste an Soldaten und Kriegsmaterial wurde keines der israelischen Kriegsziele erreicht. Um die Ursachen dafür zu ergründen, wurde bereits Ende 2006 die nach ihrem Vorsitzenden Eliyahu Winograd benannte Untersuchungskommission eingerichtet.

In ihrem vor neun Monaten erschienenen Zwischenbericht hatte die Kommission bereits insbesondere Ehud ...

Artikel-Länge: 3474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €