jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.02.2008 / Feuilleton / Seite 12

Anders, aber arbeitsreich

In Berlin präsentierte sich die Peter-Hacks-Gesellschaft

Im August 2007 gründete sich in Groß Machnow bei Berlin im Haus des 2003 verstorbenen Dichters Peter Hacks eine nach ihm benannte Gesellschaft. Am Mittwoch luden die Initiatoren zu einer Gesprächsrunde in die Kulturkantine der Druckerei »Bunter Hund« in Berlin, um sich selbst und die Ziele der Gesellschaft vorzustellen und um Interessenten für eine Mitarbeit zu gewinnen. Es sei vor allem die unzureichende Präsenz der Hacks-Werke in der Öffentlichkeit, die den Anstoß zur Gründung gegeben habe, erklärte der Vorsitzende Philipp Dyck vor etwa 20 Gästen, und erläuterte, man strebe den Status eines ...

Artikel-Länge: 1890 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €