5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.02.2008 / Feuilleton / Seite 12

Eimer über dem Kopf

Eben keine Comedy: Mit der ersten DVD verabschiedet sich die Hamburger Telefonseelsorge Studio Braun

Frank Schäfer
Seit etwa zehn Jahren sind die »braunen Jungs von der Waterkant«, Jacques Palminger, Rocko Schamoni und Heinz Strunk – ursprünglich war auch noch Matthias Strzoda dabei –, als Telefonstreich-Anbieter tätig. Zunächst mit sehr, zuletzt bei »Ein Kessel Braunes« mit nicht mehr ganz so komischem Erfolg. Auf ihrer ersten DVD »20000 Jahre Studio Braun. Ein Jubiläum feiert Geburtstag« (Edel) versucht das Trio nun noch einmal, den akustischen Spaß ins visuelle Medium zu transformieren und verspricht »Eimerweise Braunes Gold«.

Die Idee, als Rahmenerzählung eine Fernseh-Talk-Runde zu fingieren mit einem herrlich schmierig-verschmockten Josef Ostendorf als Gesprächsleiter, ist schon mal ganz gut. Ostendorf bekommt hier Gelegenheit, die einzelnen Clips in bekannter »Brownies«-Manier anzumoderieren, also in dieser outrierten, feuilletonphrasengenudelten Schwell- und Blähsprache, die wohl vor allem aus Heinz Strunks Feder stammt. Allerdings reagiert das Trio darauf meist...

Artikel-Länge: 6798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €