Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
14.05.2016 / Inland / Seite 1

IG Metall knickt ein

Tarifabschluss in Metallindustrie: Unternehmer können Vereinbarungen aufschieben

Simon Zeise

In der Nacht zum Freitag einigten sich Unternehmer und IG Metall auf einen Tarifvertrag in der Metallindustrie für Nordrhein-Westfalen. Der Pilotabschluss soll auch für alle übrigen Regionen gelten. Das Ergebnis sieht eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für die Monate April bis Juni 2016 vor. Danach greift am 1. Juli die erste Lohnerhöhung von 2,8 Prozent. Die zweite Stufe von zwei Prozent gilt ab dem 1. April 2017 bis zum Ende des Jahres.

In einem Kernkonflikt ist die Gewerkschaft eingeknickt. So wird es »wirtschaftlich schwächeren Unternehmen« gestattet zu beantragen, die zweite Entgelterhöhung sowie die Auszahl...

Artikel-Länge: 1962 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €