31.03.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Die eigene Verantwortung

Zu jW vom 23. März: »Blutbad in Brüssel«

(…) Wir müssen uns fragen, ob der »freie Westen« mit seiner rücksichtslosen Wirtschaftspolitik und seinen unnötigen Kriegen, aber auch mit der Vernachlässigung junger Migranten aus den ehemaligen Kolonien in den letzten Jahrzehnten nicht vielleicht dazu beigetragen hat, Hass auf Europa und den Westen und seine aufwendige Zivilisation zu lenken, der nun auch hier bei uns Opfer fordert, für die wir vielleicht selbst die Verantwortung tragen.
Man hat oft den Eindruck, dass unsere Bevölkerung sich nur wenig um das kümmert, was ihre Volksvertreter außerhalb unserer Grenzen anrichten. Das birgt die Gefahr in sich, dass wir, die wir uns bisher in der »Festung Europa« sicher gefühlt haben, mehr und mehr in die neue Gewalttätigkeit moderner Außenpolitik hineingezogen und selbst Opfer werden, ohne uns über die Ursachen klar zu sein und die Folgen abwenden zu können.
Ich denke, dass es höchste...

Artikel-Länge: 5999 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe