22.03.2016 / Feuilleton / Seite 14

On Air. Die nächsten Tage im Radio

Wetterwarte

Rafik Will

Das Erscheinungsbild des WDR-Hörfunks ändert sich zur Zeit erheblich. Ab Juli wird das Funkhaus Europa einem neuen Programmschema folgen. Anfang März segnete der Rundfunkrat des WDR die Programmreform für den interkulturellen Radiosender ab. Muttersprachliche Angebote (türkisch, russisch u. a.) werden in ihrer wöchentlichen Sendezeit um etwa die Hälfte gekürzt. Musikjournalistisch aufbereitete Autorensendungen fallen zu einem großen Teil weg. Die bisher speziell für Funkhaus Europa produzierten Nachrichten von Radio Bremen ersetzt der WDR durch Nachrichten einer der eigenen Wellen. Gegen diese Reformen wendet sich eine Onlinepetition mit dem Titel »WDR kills the Radio-DJ«.

Bevor es dem DJ an den Kragen geht, versuchen sich Martin Becker und Schorsch Kamerun am Vatermord – und der kann lange dauern, denn »Väter haben sieben Leben« (WDR 2014; Di., 22.3., 19 Uhr, WDR 3 und 23 Uhr, 1Live), wie ihr Hörspiel schon im Titel verrät. Verschiedene anonyme Interviewp...

Artikel-Länge: 3829 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe