16.03.2016 / Ansichten / Seite 8

Abstinenzler des Tages: Die Jugend

Helle Aufregung in der jungen Welt. Zur Mittagszeit richten sich alle Blicke auf die jüngeren Kollegen. Verunsicherte Fragen. Ist von der heutigen Jugend nichts mehr zu erwarten? Droht der nächsten Generation das Schicksal »ohne Kraft, nur noch Saft«?

Am Dienstag meldete sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu Wort. Deren Erkenntnis: Die Jugend raucht und trinkt weniger als noch vor ein paar Jahren. Die Zahl der elf- bis 15jährigen, die jede Woche Tabak oder Alkohol konsumieren, habe sich im vergangenen Jahrzehnt fast halbiert. Das zeige eine WHO-Studie, für die 220.000 Jugen...

Artikel-Länge: 1851 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe