15.03.2016 / Ausland / Seite 1

»Eliten« machen Druck

Erneut landesweit Demonstrationen in Brasilien gegen die Regierung von Dilma Rousseff

Peter Steiniger

Brasiliens Regierung steht weiter unter Druck. Am Sonntag gingen in zahlreichen Städten in siebzehn Bundesstaaten Hunderttausende auf die Straße, um gegen die Arbeiterpartei (PT) und für eine Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff zu demonstrieren. Es waren die ersten landesweiten Aktionen gegen die Regierung im laufenden Jahr, nach mehreren im zurückliegenden. Allein auf der Avenida Paulista in der Wirtschafts- und Handelsmetropole São Paulo, einer Hochburg der rechten Opposition, versammelte sich nach seriösen Erhebungen etwa eine halbe Million Menschen, Polizeiangaben liegen noch weit höher.

Rousseff wird für die schwierige wi...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe