15.03.2016 / Ausland / Seite 1

»Eliten« machen Druck

Erneut landesweit Demonstrationen in Brasilien gegen die Regierung von Dilma Rousseff

Peter Steiniger

Brasiliens Regierung steht weiter unter Druck. Am Sonntag gingen in zahlreichen Städten in siebzehn Bundesstaaten Hunderttausende auf die Straße, um gegen die Arbeiterpartei (PT) und für eine Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff zu demonstrieren. Es waren die ersten landesweiten Aktionen gegen die Regierung im laufenden Jahr, nach mehreren im zurückliegenden. Allein auf der Avenida Paulista in der Wirtschafts- und Handelsmetropole São Paulo, einer Hochburg der rechten Opposition, versammelte sich nach seriösen Erhebungen etwa eine halbe Million Menschen, Polizeiangaben liegen noch weit höher.

Rousseff wird für die schwierige wi...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe