03.03.2016 / Inland / Seite 1

Unionsgipfel im Kanzleramt

Merkel und Seehofer debattieren über Flüchtlinge. Streitpunkt Erbschaftssteuer

Am Mittwoch traf sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und weiteren Funktionsträgern von CDU und CSU im Kanzleramt. Beabsichtigt sei gewesen, erklärte Seehofer, »dass wir alles, was politisch relevant ist, im Moment besprechen, das für uns behalten und in zwei Wochen weiterreden«.

Die CDU-Chefin habe, so Seehofer, noch einmal ihre Punkte für eine europäische Lösung beim EU-Türkei-Sondergipfel am Montag dargelegt. Er selbst sei bei seiner Forderung nach einer deutschen Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr geblieben. Zur Aufforderung von Österreichs Kanz...

Artikel-Länge: 1959 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe