26.02.2016 / Sport / Seite 16

Urangst im VIP-Bereich. Ein Champions-League-Abend in Kiew

Kiew. Der ukrainische Oligarch und Präsident Petro Poroschenko (Foto links) war beim Champions-League-Spiel am Mittwoch in Kiew um einen unvorteilhaften Eindruck bemüht. Er hätte sich auf der VIP-Tribüne mit weniger lädierten Gestalten umgeben können. Auch ein anderer Dresscode wäre denkbar gewesen. Aber da im Westen niemand mehr einen Pfifferling gibt auf die Integrität dieses »Schokoladen«-Milliardärs, zu dessen Imperium ein Rüstungskonzern und ein TV-Sender gehören (auf der »Münchner Sicherheitskonferenz« wur...

Artikel-Länge: 1641 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe