26.02.2016 / Sport / Seite 16

»Zunächst ein Spektakel«

Ehrenwerteste Gesellschaft: Heute wählt die FIFA ihren neuen Don

jW

Heute wird der Nachfolger des wegen eines Korruptionsskandals geschassten FIFA-Präsidenten Joseph F. Blatter gewählt. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick auf einige honorige Protagonisten des Weltfußballverbands. Sport frei!

Joseph F. Blatter: »Wenn wir Probleme haben in der Familie, dann lösen wir die Probleme in der Familie und gehen nicht zu einer fremden Familie.« In der Reportage »The Untouchable« ließ der ehemalige erste Mann des Weltfußballs eine gewisse Geistesverwandtschaft mit dem Mafiapaten Don Corleone aus Francis Ford Coppolas Filmklassiker »Der Pate« (US-Titel: »The Godfather«) erkennen. Blatters Familiengeschäfte zogen jedoch immer weitere Kreise, die im Dezember 2015 schließlich zu einer Sperrung von acht Jahren durch die FIFA-Ethikkommission führten. Der Grund für die Strafe ist eine dubiose Millionenzahlung an UEFA-Boss Michel Platini, wegen der die beiden einst mächtigsten Fußballfunktionäre zunächst für 90 Tage aus dem Verkehr ...

Artikel-Länge: 5920 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe