13.02.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Rebellen hoffen auf Türkei

Zu jW vom 5. Februar: »Die Zeit läuft ab«

Wenn sich Gerrit Hoekman darüber wundert, dass die Aufständischen die Verhandlungen platzen ließen, obwohl sich ihre Position in späteren Verhandlungen verschlechtern könnte, ist er mit seinem Erstaunen nicht allein. Berücksichtigt man allerdings die Feststellungen des Sprechers des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, auf einer Pressekonferenz am 4. Februar, erscheint das Verhalten der Rebellen in einem anderen Licht. Generalmajor Igor Konaschenkow sagte: »Wir haben ernsthafte Gründe für die Annahme, dass die Türkei Vorbereitungen trifft, um eine Militärinvasion in Syrien durchzuführen. Unsere Aufklärungsdienste haben seit Wochen zahlreiche Hinweise auf verdeckte Vorbereitungen durch das türkische Militär wahrgenommen und dokumentiert.« Zuvor hatte Russland bereits Videobeweise vorgelegt, die zeigen, wie türkische Selbstfahrlafetten syrische Siedlungen im ...

Artikel-Länge: 5650 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe