22.01.2016 / Feminismus / Seite 15

Sich wehren ist der beste Schutz

Godela Lindes Ratgeber gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist hochaktuell

Mechthilde Vahsen

Blöde Sprüche, taxierende Blicke, Grapschen – welche Frau kennt das nicht. Grenzüberschreitungen durch Männer sind nicht erst seit den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln ein Thema – allerdings meist keines für die Massenmedien. Es ist schon drei Jahre her, dass hierzulande die Aktion »#aufschrei« der Journalistin Anne Wizorek für Schlagzeilen sorgte. Sie hatte zunächst anzügliche Bemerkungen des FDP-Politikers Rainer Brüderle ihr gegenüber publik gemacht. International machte 2014 der Videoclip »10 Hours of Walking in NYC as a Woman« Furore, in dem die Schauspielerin Shoshana Roberts in unauffälliger Kleidung durch die Stadt läuft und dutzendfach belästigt wird.

Nun meldet sich unter dem Titel »Basta!« die Juristin Godela Linde mit einem engagierten, klugen und verständlich geschriebenen Buch zu Wort. Das Thema: se...

Artikel-Länge: 2581 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe