20.01.2016 / Ausland / Seite 1

Türkei: Kurdengebiete bald »blitzsauber«

Hunderte Tote: Regierung in Ankara mit Militäreinsatz im Südosten zufrieden

Rüdiger Göbel

Die türkische Regierung will auch nach der Großoffensive in den kurdischen Gebieten im Südosten des Landes militärische Präsenz zeigen. »Der Prozess ist größtenteils abgeschlossen«, sagte Ministerpräsident Ahmet Davutoglu laut Medienberichten am Dienstag. Doch auch nach dem Einsatz solle durch schärfere Kontrollen in der Region für »Sicherheit« gesorgt werden. Anders als bei früheren Offensiven gebe es keinen unmittelbaren Rückzug aus der Region.

Ankaras Polizei und Armee hatten im Dezember einen Großeinsatz in den Städten Cizre, Silopi und im Altstadtbezirk Sur von Diyarbakir gestarte...

Artikel-Länge: 1876 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe