13.01.2016 / Abgeschrieben / Seite 8

Putin im Bild-Interview zu G 8, NATO und Syrien

Der russische Präsident Wladimir Putin gab Bild in der vergangenen Woche ein umfangreiches Interview, dessen zweiter Teil am Dienstag erschien. Ein Auszug:

Welchen Wert hatten die G-8-Treffen für Sie? Wie sehr vermissen Sie das?

Die G-8-Treffen waren alles in allem durchaus nützlich, denn es ist immer gut, alternative Meinungen auszutauschen und Russland zuzuhören. Diesen Austausch pflegen wir ja auch weiterhin in der Runde der G-20-Staaten, der APEC-Staaten aus dem Asien- und Pazifikraum und im Kreis der Schwellenländer (BRICS).

Wie steht es um die Beziehungen zur NATO? Der eigens damals eingerichtete NATO-Russland-Rat liegt auf Eis.

Auch diese Zusammenarbeit haben nicht wir eingefroren. Russland würde gern wieder mit der NATO zusammenarbeiten, Gründe und Gelegenheiten gäbe es genug. Aber es ist wie im richtigen Leben: Eine glückliche Liebe ist nur eine, die erwidert wird. Wenn man nicht mit uns zusammenarbeiten will, na bitte, dann eben nicht.

Es ist nicht n...

Artikel-Länge: 3218 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe