11.01.2016 / Inland / Seite 5

Aus für Mogelpackungen

Bundestag soll über Antrag zur klareren Kennzeichnung von Lebensmitteln beraten

Union und SPD wollen eine klarere Kennzeichnung von Lebensmitteln voranbringen. Es bestehe »deutlicher Handlungsbedarf«, heißt es in einem Antrag der Regierungskoalition, über den der Bundestag an diesem Donnerstag, kurz vor Beginn der Agrarmesse Internationale Grüne Woche, beraten soll. Manche bisherigen Leitsätze seien für Verbraucher nicht verständlich und nicht nachvollziehbar: »Geflügelfleischprodukte, die hauptsächlich Schweinefleisch enthalten, Fruchtcremefüllungen ohne Früchte oder Muskatwürzer ohne Muskatnuss erzeugen Verwirrung und Ärger und können Misstrauen gegenüber der Lebensmittelwirtschaft schüren.« Die Regierung solle daher »zeitnah« Vorschläge zur angekündigten Reform des »Deut...

Artikel-Länge: 2202 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe