20.01.2015 / Inland / Seite 2

Reichtum wächst extrem

Oxfam: Bald hat ein Prozent der Menschen so viel wie die restlichen 99

Ölscheichs, Stahlmagnaten und Oligarchen: Ein Prozent der Menschen weltweit werden im Jahr 2016 so viel Vermögen angehäuft haben und so viel besitzen wie die »restlichen« 99 Prozent der Weltbevölkerung zusammen. Auf dieses Missverhältnis wies am Montag die britische Hilfsorganisation Oxfam aus Anlass des am Mittwoch in Davos beginnenden Weltwirtschaftsforums hin. Schon 2014 besaß ein Prozent der Weltbevölkerung 48 Prozent des Vermögens.

»Der weltweite Wohlstand ist zunehmend auf eine kleine Elite konzentriert«, heißt es in der Studie »Wealth. Having it all and wanting more«, die Oxfam am Montag in London veröffentlichte. Im Jahr 2015 werden laut Oxfam-Prognose nur 80 Multimilliardäre genauso viel besitzen wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung &ndas...

Artikel-Länge: 2376 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe