15.01.2015 / Feuilleton / Seite 10

Kuba-Buch

Karibische Biographie

Arnold Schölzel

Bei der Vorstellung ihres Gesprächsbuches über Kuba »Amboss oder Hammer« betonten Hans Modrow und jW-Autor Volker Hermsdorf auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz: Uns stehen »weder Schlaumeierei noch weise Ratschläge mit erhobenem Zeigefinger« zu. In den elf chronologisch geordneten Abschnitten des Bandes geht es so auch in erster Linie um die »kubanische Biographie« des früheren DDR-Politikers, Ministerpräsidenten, Bundestags- und Europaabgeordneten und heutigen Vorsitzenden des Ältestenrats der Partei Die Linke, Hans Modrow. Er schildert Erlebnisse, die er bei seinen neun Reisen in die Karibik seit 1970, sammelt. Das Anliegen solle aber ein anderes sein, schreibt er im Vorwort: Die revolutionären Prozesse, »die sich weiterhin in Kuba und – nach einem Ausspruch von Hugo Chávez über »Sozialismus...

Artikel-Länge: 2512 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe