27.09.2014 / Abgeschrieben / Seite 8

Aggressionsakte

Die Syrische Kommunistische Partei veröffentlichte am Mittwoch folgende Erklärung zu den US-Bombardements auf das arabische Land:


Schmach und Schande über den aggressiven US-Imperialismus!

Keine Gnade dem US-Imperialismus!

Kein Verzicht auf die nationale Souveränität!

Syrien wird siegen!

Am Morgen des 23. September begannen der amerikanische Imperialismus und seine Lakaien und Agenten mit militärischen Aggressionsakten auf das Gebiet der Arabischen Republik Syrien, in flagranter Verletzung des Völkerrechts, das die Verletzung der nationalen Souveränität der unabhängigen Staaten verbietet. Dabei dauern diese Aggressionsakte unter dem Vorwand des Kampfes gegen terroristische Organisationen an, jener Organisationen, die in den Laboren der imperialistischen Geheimdienste produziert wurden, in erster Linie der britischen und US-amerikanischen Geheimdienste und unter aktiver Beteiligung der zioni...

Artikel-Länge: 3282 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe