01.09.2014 / Abgeschrieben / Seite 8

Verstoß gegen Gewaltverbot

Die Kampagne »Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!« fordert in einem Appell alle 631 Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, bei der symbolischen Abstimmung des Parlamentes am heutigen Tag über die geplanten Waffenlieferungen in den Irak mit »Nein« zu stimmen:

»Zu Recht haben sich in einer Umfrage zur Bundestagswahl im Herbst letzten Jahres 488 Abgeordnete grundsätzlich gegen Waffenlieferungen in Konfliktregionen ausgesprochen«, so Paul Russmann, Sprecher der Kampagne »Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!« und Geschäftsführer von »Ohne Rüstung Leben«. »Die breite Mehrheit steht hinter diesem Votum, in mehreren aktuellen...

Artikel-Länge: 2066 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe