27.05.2014 / Sport / Seite 16

Aufreißtage

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew
Allerletzter Spieltag der Regionalliga. Schon weit enteilt war die TSG Neustrelitz mit Immer-Noch-Trainer Thomas Brdaric. Trotz überlanger Erfolgssträhne will ihn einstweilen kein anderer Klub haben. 5:0 fertigte sein Team Union Berlin II ab. Dumm nur, daß der Regionalmeister der Staffel Nordost nicht direkt aufsteigt, sondern sich in einer Relegation mit dem Zweiten der Staffel Südwest zu messen hat.

Die hinter der TSG folgenden Klubs aus Magdeburg und Jena können sich ein Trostpflaster aus je knapp 120 000 Euro für das Erreichen des DFB-Pokals auf die verwundeten Ostfußballseelen kleben, denn beide Teams setzten sich in den Landespokalwettbewerben eindeutg gegen höherklassige Erzkontrahenten durch, Magdeburg gegen Halle 3:0 und Jena gegen Erfurt gar 5:0. Nebenbei, Erfurt hat durch diesen Tiefschlag nicht nur seine Ehre verloren, sondern muß wegen des finanziellen Verlusts auch um die Lizenz für die 3. Liga bangen.

Für vier Club...

Artikel-Länge: 3063 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe