18.02.2014 / Ansichten / Seite 8

Umnachtete des Tages: Berliner Studenten

Der neue Furor, der von den Universitäten ausgeht und sich anschickt, das Land zu verheeren, dünkt sich links. Eine merkwürdige Verkehrung des Begriffs, denn das, was da marschiert und krakeelt, ist die Gegenaufklärung. Folgendes ist passiert: Am vorvergangenen Montag beendete die Polizei eine von den Verantwortlichen als »Klatsch-Aktion« bezeichnete Störung einer Vorlesung an der Berliner Humboldt Universität. Gemeldet hat das die taz in ihrer Ausgabe vom gestrigen Montag.

Der Einsatz der Staatsgewalt bildete den vorläufigen Abschluß einer Auseinandersetzung, die zu Semesterbeginn ihren Ausgang nahm. Die ansässige Studentenvertret...

Artikel-Länge: 2046 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe