04.06.2013 / Thema / Seite 10

»Der Widerstand kommt von der Bevölkerung«

Dokumentation. Das Interview mit dem syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad, ausgestrahlt vom libanesischen TV-Sender »Al-Manar« (Teil 1)

junge Welt dokumentiert im Wortlaut in zwei Teilen das Interview mit dem syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad. Es wurde von Batoul Ayoub Naim geführt und am 30. Mai vom libanesischen Fernsehsender Al-Manar ausgestrahlt. Die Übersetzung aus dem Arabischen besorgte Thomas Weische.

Wir befinden uns hier im Herzen des Volkspalastes (in Damaskus, d. Red.), nach zweieinhalb Jahren syrischer Krise. Man hatte gewettet, daß das Regime innerhalb von Wochen gestürzt werde. Wie haben Sie die Pläne Ihrer Gegner und Feinde vereitelt? Welches Geheimnis steckt hinter dieser Standhaftigkeit?

Es gibt einen syrischen Part, der den Plan zum Scheitern brachte. Und es gibt einen Part derer, die hinter dem Plan stecken. Sie haben sich selbst zum Scheitern gebracht, und zwar erstens, weil sie die Lage in Syrien nicht kennen, und weil sie die Lage in Syrien nicht genau studiert haben. Und so begannen sie mit den Parolen der Revolution. Doch eine Revolution braucht objekti...

Artikel-Länge: 19550 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe