24.01.2013 / Thema / Seite 10

Neustart notwendig

Hauptlehren aus der Wahlniederlage der Linkspartei in Niedersachsen: Aufbau einer von der SPD unabhängigen Struktur auf der Basis einer gewachsenen Stammwählerschaft

Manfred Sohn
Niederlagen sind bessere Lehrmeister als Siege. Die Qualität einer Partei beweist sich nicht im Triumph. Sie beweist sich in ihrer Fähigkeit, Rückschläge so zu verarbeiten, daß sie Grundlage für künftige Siege sein können.

Grundlage dieser Fähigkeit sind Schonungslosigkeit und Rücksichtnahme. Wichtig ist die Schonungslosigkeit, auch uns selbst gegenüber, in der Analyse der Gründe unseres Mißerfolgs. Wichtig ist gleichzeitig die Rücksichtnahme auf all jene, die mit viel Herz, allen ihren geistigen Kräften und häufig bis an den Rand der physischen Erschöpfung um einen Sieg gerungen haben und nun als Geschlagene vom Feld gehen. Sie sollen neuen Mut schöpfen.

Die Abkehr von über 130000 Menschen, die vor fünf Jahren die Partei Die Linke in den Landtag gewählt hatten und es dieses Jahr nicht mehr taten, ist ein Debakel. Die Massenwirkung der Partei ist im Vergleich zu den letzten Landtagswahlen mehr als halbiert worden, und gegenüber der Bundestagswahl 2009 h...



Artikel-Länge: 21522 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe