17.01.2013 / Inland / Seite 2

Richard Kumpf ist tot

Berlin. Der langjährige Vorsitzende der Marx-Engels-Stiftung Wuppertal, Richard Kumpf, ist am 5. Januar gestorben. Das teilte die Stiftung am Mittwoch mit. Kumpf wurde 1922 in Ulm geboren, war gelernter Binnenschiffer und wurde im Zweiten Weltkrieg zur U-Boot-Flotte eingezogen. Er engagierte sich nach 1945 in...

Artikel-Länge: 1021 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe