20.12.2012 / Thema / Seite 10

Die Berater

Hintergrund. Von den braunen Wurzeln bis zum Masterplan für den Umbruch in Syrien. Ein Blick auf 50 Jahre Stiftung Wissenschaft und Politik

Jörg Kronauer
Prächtig war die Feier, die im festlich illuminierten Berliner Museum für Kommunikation am 17. Oktober über die Bühne ging. Der deutsche Außenminister war persönlich gekommen, um beim einleitenden Kolloquium den Veranstaltern ein dickes Lob auszusprechen. Natürlich seien sie »nicht der einzige Anbieter politischer Analyse«, erklärte Guido Westerwelle (FDP), aber sie seien doch »einer der besten«. Die Festrede hielt Bundestagspräsident Norbert Lammert – laut offiziellem Protokoll die Nummer zwei im deutschen Staat nach dem Bundespräsidenten. Gekommen waren unter anderem eine Staatssekretärin aus dem italienischen Außenministe­rium, Westerwelles Amtsvorgänger Frank-Walter Steinmeier (SPD), einflußreiche Persönlichkeiten etwa aus den USA und aus Indien; die Moderation hatte der Chefredakteur des ZDF, Peter Frey, übernommen. Die Veranstalter konnten sich die aufwendige Feier dank finanzkräftiger Sponsoren leisten, zu denen Daimler, die Allianz und die D...

Artikel-Länge: 20883 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe