16.11.2012 / Ausland / Seite 6

USA hält an ­Kuba-Politik fest

Volker Hermsdorf
Washington. Die USA wollen ihre Kuba-Politik auch nach der Aufforderung durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen nicht ändern. Am Dienstag hatten 188 der 193 UNO-Mitgliedsstaaten die Beendigung der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen die sozialistische Karibikinsel gefordert. Bereits kurz nach der Abstimmung erklärte der stellvertrete...

Artikel-Länge: 1169 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe