19.10.2012 / Kultur & Medien / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Landfrauenküche

Niederbayern: Gabriele Huber

Wochenende – erstmal was essen! Diesmal sind die uns schon bekannten Damen, die sich durch Bayern schmausen, zu Gast bei Gabriele Huber. Milchvieh, Getreide und ein Hofladen mit angegliederter Käserei das sind die Standbeine, auf denen der Haindlhof im Rottal – je nun: steht. Zum Futtern gibt es reichlich. Und gut. Bayern, 19.45

Die Swingmädchen (1)

1935, Turin. Die beiden niederländischen Schwestern Alexandra und Judith Leschan arbeiten hart als Tellerwäscherin und Garderobenfrau in dem Luxusrestaurant »Lagrange« und können von einer Karriere im Varieté nur träumen. Für ein Vortanzen müssen die beiden ihren Job aufgeben, doch der Kleinkünstler Gennaro Fiore engagiert die jungen Frauen für sein mittelmäßiges Ensemble. Gemeinsam mit ihrer dritten Tochter Kitty reist die Mutter, ehemalige Operettensängerin, aus Holland an, um bei eine...

Artikel-Länge: 2798 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe