17.10.2012 / Ausland / Seite 6

Ein Land wird zerfetzt

Syriens bewaffnete Opposition setzt auf Sprengstoffanschläge

Karin Leukefeld, Damaskus
Nachdem die gewaltsame Übernahme der syrischen Hauptstadt den bewaffneten Gruppen nicht gelungen ist, kommt es vermehrt zu Anschlägen mit Sprengstoff beladenen Fahrzeugen oder mit ...

Artikel-Länge: 4682 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe